Archiv
28.01.2019, 12:21 Uhr
Weiterstädter Senioren Union startet ihr Veranstaltungsjahr 2019 mit einem Info-Nachmittag – Bürgermeisterkandidatin Ina Dürr stellt sich vor
Am 16. Januar 2019 lud die Weiterstädter Senioren-Union zu einem Info-Nachmittag in das Restaurant „Zum Aulenberg“ ein. Bei Kaffee und Kuchen informierte der Vorsitzende Josef Hasenauer die Mitglieder über das geplante Veranstaltungsprogramm des ersten Halbjahres 2019.
Angeboten werden unter anderem eine Besichtigung der Firma Merck in Darmstadt am 14. März 2019 und eine Halbtagesfahrt nach Wertheim am 22. Mai 2019. In Wertheim wird es auch eine Rundfahrt mit dem Burgbähnchen und eine Stadtrundfahrt durch die historische Altstadt geben. Informationen zu den Fahrten und zur Senioren Union erhalten Sie telefonisch unter 06150-3643.
 
Weitere Gäste der Veranstaltung waren die CDU-Bürgermeisterkandidatin Ina Dürr und der CDU-Vorsitzende Sebastian Sehlbach. Dürr nutzte die Gelegenheit sich den Mitgliedern vorzustellen und einen kleinen Ausblick auf ihr Wahlprogramm zu geben. „Im Falle meiner Wahl werde ich den barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen und die Absenkung der Bordsteine, dort wo sie nötig ist, weiter vorantreiben“, berichtete Dürr den rund 50 Seniorinnen und Senioren. „Für weitere Anregungen bin ich jederzeit offen. Denn ich möchte, dass die Seniorinnen und Senioren in Weiterstadt gerne leben und sich im öffentlichen Leben frei bewegen können. Die Stadt muss deshalb auch auf die Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger verstärkt eingehen“, so Dürr weiter. 
 
Auch der Parteivorsitzende Sebastian Sehlbach nutzte die Gelegenheit, um den Mitgliedern der Senioren Union ein frohes neues Jahr zu wünschen und warb seinerseits um Unterstützung für Dürr. „Wir sind davon überzeugt, dass Ina Dürr die richtige Wahl für die Bürgermeisterkandidatur ist und hoffen auch auf die Unterstützung unserer älteren Mitglieder. Um die Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 zu gewinnen, brauchen wir alle Unterstützung, die wir bekommen können“, so Sehlbach zu den Mitgliedern. „Ich danke auch Josef Hasenauer und seinem Vorstandsteam für die tolle Arbeit, denn ohne ehrenamtliches Engagement ginge in unserer Gesellschaft Vieles nicht mehr.“
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Stadtverband Weiterstadt  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 17208 Besucher