Neuigkeiten
17.08.2018
In der Stadtverordnetenversammlung am 16. August 2018 stand erneut ein Antrag der CDU-Fraktion zum Thema Kinderbetreuung auf der Tagesordnung.
Dieser beinhaltete unter Punkt 1 und 2 u. a., dass es den städtischen Kindergärten freigestellt werden solle, ob sie ihre Einrichtung in „offenen“ oder „teiloffenen“ Gruppen oder in einem Gruppensystem (sog. „geschlossene“ Gruppen) organisieren. Hierzu solle die Stadt die Elternbeiräte, Erzieherinnen und Einrichtungsleitungen befragen, welches Konzept sie bevorzugen würden. Das Ergebnis dieser Umfrage solle dann anschließend der Stadtverordnetenversammlung zur Beratung vorgelegt werden.
weiter

16.08.2018
Anlässlich der Vorstellung des sogenannten Hessenplan+ durch den SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel erklärte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz:

14.08.2018
Lutz Köhler, Manfred Pentz MdL und Karin Wolff MdL: „Landkreis und seine Bürgerinnen und Bürger profitieren von Übernahme der Kassenkrediten in Höhe von 112,2 Millionen Euro!“
Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat am gestrigen Montag 24 Bewilligungsbescheide zur Teilnahme an der Hessenkasse für die Region Südhessen in Darmstadt übergeben. Damit kann auch der Landkreis Darmstadt-Dieburg (112,2 Millionen Euro) vom Entschuldungsprogramm des Landes profitieren. 

13.08.2018
„Alle Bürgerinnen und Bürger sind für kommenden Sonntag, den 19. August 2018 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu unserem Bürgerfest in den Schlosspark Braunshardt eingeladen. An diesem Tag wollen wir das 50-jährige Jubiläum des CDU-Stadtverbandes Weiterstadt feiern“, berichtet der Vorsitzende Sebastian Sehlbach.
weiter

25.07.2018
„Die aktuelle Halbtagesfahrt der Senioren-Union Weiterstadt führte am Mittag des 11. Juli 2018 in die schöne Stadt Andernach am Rhein im Landkreis Mayen-Koblenz, wo wir gegen 14:00 Uhr das Geysir-Erlebniszentrum erreicht haben“, berichtet der Vorsitzende Josef Hasenauer. „Hier konnten wir auf Entdeckungstour gehen und haben viel Interessantes über das  Naturphänomen des Kaltwassergeysirs in Andernach erfahren.“ Interaktive Exponate, Experimentierstationen und Medieninstallationen ermöglichten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen neuen und faszinierenden Zugang zu den naturwissenschaftlichen Phänomenen.
weiter

22.07.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
die Sommerpause des Bundestages hat begonnen. Da ich die letzten fünf Wochen in Berlin war, bin ich nun froh, die nächsten Wochen wieder im Wahlkreis verbringen zu dürfen. Ich habe eine Sommertour geplant, in deren Rahmen ich Institutionen und Firmen im Wahlkreis besuchen werde. Auch Termine außerhalb des Wahlkreises stehen für den Sommer auf dem Programm, wie z.B. ein Termin bei der Stiftung Lesen in Mainz bzw. bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes in Bonn. Als Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist der Austausch mit Bildungseinrichtungen für mich interessant und wichtig. Natürlich werde ich auch das eine oder andere Sommerfest besuchen, um auch mit den Bürgern meines Wahlkreises im Austausch zu bleiben. Die letzte Sitzungswoche in Berlin war ausschließlich den Beratungen des Bundeshaushalts gewidmet. Am 5. Juli in der vergangenen Woche endete die Plenarwoche nach der dritten Beratung des Gesetzentwurfs über die Feststellung des Bundeshaushaltsplanes 2018 mit einer namentlichen Abstimmung. Es ist gut, dass der Bundeshaushalt nun auf den Weg gebracht wurde – Grundvoraussetzung für die inhaltliche Arbeit, die im weiteren Jahresverlauf noch vor uns liegt.
Quelle: Astrid Mannes  

18.07.2018
Herrn Gottfried Milde
Staatsminister a. D.
Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande
Träger des Hessischen Verdienstordens
*14.04.1934 +14.07.2018

18.07.2018
Nach den Sommerferien können bis zu 70 Prozent der hessischen Schülerinnen und Schülern aller Schulen im Land Ganztagsangebote in Anspruch nehmen. In Darmstadt und Darmstadt-Dieburg wird es sieben neue Angebote geben und 25 bestehende werden aufgestockt. Ob Sport, Jugend forscht, Musik, Kunst oder Kochen, über die Ausgestaltung bestimmen die Schulen. Die CDU-geführte Landesregierung trägt damit auch den veränderten Lebenswirklichkeiten von Familien Rechnung. Wenn die eigenen Kinder in der Schule durch ein breites Angebot versorgt sind, müssen sich die Eltern weniger Gedanken über die Aufsicht ihrer Kinder nach Schulschluss machen. Dabei bleibt das Prinzip der freiwilligen Teilnahme bestehen.

12.07.2018 | Foto: Christiane Lang
Zeitumstellung auf dem Prüfstand
Nachdem von Bürgerinnen und Bürgern, vom Europäischen Parlament und von einigen EU-Mitgliedstaaten entsprechende Ersuchen eingegangen sind, hat die Kommission beschlossen, das Funktionieren der derzeitigen Sommerzeitregelung zu prüfen und zu bewerten, ob sie geändert oder beibehalten werden sollte.
In diesem Zusammenhang möchte die Kommission die Meinung der europäischen Bürgerinnen und Bürger, Interessenträger und Mitgliedstaaten zur derzeitigen Sommerzeitregelung der EU und zu möglichen Änderungen dieser Regelung einholen.
 
 
Quelle: Astrid Mannes  

11.07.2018 | Foto: "Experiment e.V./privat"
Countdown bei Gastfamiliensuche für US-amerikanische Jugendliche
 Bereits zum 35. Mal ermöglicht es das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein gemeinsames Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, 720 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Deutschland und den USA, zehn Monate im jeweils anderen Land zu verbringen. Für zehn Stipendiatinnen und Stipendiaten aus den USA sucht Experiment e.V. noch nach Gastfamilien. Mit ihrem Aufruf will die Abgeordnete Astrid Mannes Familien in Darmstadt und dem Landkreis darauf aufmerksam machen.
 
Quelle: Astrid Mannes  

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Stadtverband Weiterstadt  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.56 sec. | 49137 Besucher