Neuigkeiten
01.06.2017, 14:10 Uhr
Manfred Pentz: Die Polizei in Darmstadt-Dieburg leistet hervorragende Arbeit. – Wir werden weiter daran arbeiten, die Arbeitsbedingungen zu verbessern.
Anlässlich der Pressemitteilung der SPD-Abgeordneten Heike Hofmann erklärt der Landtagsabgeordnete und hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz: „Zuallererst gilt es, festzustellen, dass die Polizistinnen und Polizisten in Darmstadt-Dieburg hervorragende Arbeit leisten. Die Kritik von Frau Hofmann, die Landesregierung würde die Beamtinnen und Beamten „systematisch verschleißen“ weise ich auf das schärfste zurück. Im Jahr 2016 waren rund 1.000 Polizeibeamte mehr im Dienst als noch zu Zeiten der SPD“ stellt Pentz klar.
In diesem Jahr startet zudem der größte Ausbildungsjahrgang, den es je bei der hessischen Polizei gab. Mehr als 1.000 zusätzliche Polizeivollzugsbeamtinnen und –beamte werden bis zum Jahr 2020 im ganzen Land für mehr Sicherheit sorgen. Von diesem Stellenzuwachs wird auch Darmstadt-Dieburg profitieren.

Das Land Hessen hat 2016 rund 15 Millionen Euro bereitgestellt, um alle auszahlungsfähigen Mehrarbeitsstunden abzugelten. So hat auch das Polizeipräsidium Südhessen mit rund 1,87 Millionen Euro maßgeblich davon profitiert und es wurden mehr als 95.000 Mehrarbeitsstunden ausgezahlt.

„Wir sind damit auf einem guten Weg. Dennoch gibt es nach wie vor viel zu tun und die CDU-geführte Koalition wird weiter gemeinsam mit allen Beteiligten daran arbeiten, die Arbeitsbedingungen der Polizistinnen und Polizisten in Hessen zu verbessern“, macht Pentz deutlich. „Mit der geplanten Besoldungserhöhung, die wir bereits auf den Weg gebracht haben, steigen nicht nur die Bezüge der Beamten in zwei Schritten um 4,2 Prozent, wir bieten den Landesbeschäftigten mit dem hessenweiten Jobticket zudem eine einzigartige Leistung“, so Pentz abschließend.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Stadtverband Weiterstadt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.34 sec. | 28634 Besucher