Neuigkeiten
07.12.2017
Neues CDU-Regierungsprogramm entsteht unter Bürgerbeteiligung
Anfang 2018 ist es soweit, und die Gremien der CDU werden sich intensiv mit dem Regierungsprogramm für die Zeit ab 2019 befassen. Hierbei sollen auch die Südhessinnen und Südhessen in einem breiten Beteiligungsprozess mit eingebunden werden. In einem ersten Schritt können sie auf www.hessenplan.de die Themen, die ihnen besonders wichtig sind, mitteilen und damit bei der Gestaltung des Regierungsprogrammes mitwirken. Dazu rufen die CDU-Landtagsabgeordneten Irmgard Klaff-Isselmann, Manfred Pentz und Karin Wolff auf:

20.11.2017
Zum Scheitern der Jamaika-Verhandlungen auf Bundesebene erklärt der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz:
„Trotz intensiver, wochenlanger Verhandlungen ist ein Bündnis von CDU/CSU, Grünen und FDP auf Bundesebene nicht zustande gekommen; das bedauern wir sehr. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie unserem Ministerpräsidenten und Landesvorsitzenden, Volker Bouffier, danke ich im Namen der CDU Hessen für deren unermüdlichen Einsatz und Bemühen, eine Verständigung zwischen den potentiellen Koalitionspartnern zu erzielen.

17.11.2017

Mit Unverständnis reagieren die Darmstadt-Dieburger Christdemokraten auf die Aussagen von Klaus Peter Schellhaas, dass man für den Fall der Teilnahme an der ‚Hessenkasse‘ des Landes Hessen die Kreisumlage erhöhen müsse. „Die Hessenkasse ist eine einmalige Chance für den Landkreis Darmstadt-Dieburg, um von seinen Kassenkrediten (Dispo der Kommunen) in Höhe von 155,8 Millionen Euro zum 31.12.2016 mit einer vertretbaren Tilgungsleistung in einem überschaubaren Zeitraum und Unterstützung des Landes Hessen herunterzukommen“, so der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Lutz Köhler. „Hätte der Landrat in den letzten Jahren einen echten Sparwillen gezeigt und nicht Jahr für Jahr weiter den Personalbestand aufgebläht, stünden wir finanziell auf solideren Beinen.“ Im Jahr 2018 sind weitere 91,78 neue Personalstellen eingeplant. Die ‚Hessenkasse‘ ermöglicht den Kommunen, die ihre Girokonten überzogen haben und seit Jahren im Minus sind, einen finanziellen Neustart.

17.11.2017
Anlässlich der Vorstellung des Leitantrags „Hessenplan 2.0“ zum kommenden Landesparteitag der hessischen Sozialdemokraten, erklärte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz:

14.11.2017
Am 11. November 2017 tagte die Bundesvertreterversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU/CSU Deutschlands (KPV) in Braunschweig und wählte einen neuen Bundesvorstand. Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Mannes wurde als Beisitzerin neu in den Vorstand gewählt.
Quelle: Astrid Mannes  

05.11.2017
50 Jahre CDU Weiterstadt, Landtagswahl 2018/19 und Bürgermeisterwahl 2019 als Schwerpunkte der künftigen Arbeit
Die Weiterstädter CDU hat am vergangenen Freitag (3. November 2017) den Vorstand des Stadtverbandes neu gewählt. Unter der Versammlungsleitung des Ehrenvorsitzenden Josef Hasenauer wurden zunächst Ursula Vetter, Philipp Mager und Werner Nungesser für 40-jährige Parteimitgliedschaft mit einer Urkunde der CDU-Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie einer silbernen Ehrennadel geehrt.
weiter

03.11.2017
Landtagswahl 2018/19
Der CDU-Kreisvorstand Darmstadt-Dieburg hat in seiner gestrigen Sitzung in Ober-Ramstadt einstimmig beschlossen, den Delegierten zu den Wahlkreisnominierungsparteitagen die seitherigen Abgeordneten Karin Wolff für den Wahlkreis 50 und Manfred Pentz für den Wahlkreis 52 vorzuschlagen. Für den Wahlkreis 51 schlagen die Christdemokraten den Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler vor. Die Nominierungen sind im Zeitraum vom 15. Januar bis 28. Februar 2018 vorgesehen.
weiter

16.10.2017
Landkreis kauft marodes ‚Storkebrünnchen‘ und will es gleich weiterverkaufen – Ob das mal gut geht?!
Sie alle kennen das frühere Ausflugslokal ‚Storkebrünnchen‘, welches am Rande der Gemarkung Weiterstadts Richtung Arheilgen im Wald liegt. Jeder, der es kennt, weiß auch, dass der Zahn der Zeit der Immobilie schon stark zugesetzt hat. Pächter kamen und gingen. Und seit Beginn der 1990-er Jahre waren die Glanzzeiten des Ausflugslokals vorbei.
weiter

16.10.2017
Ein Ortsrundgang mit Lutz Köhler durch Gräfenhausen - Fehlende Pfl ege der Grünanlagen wegen Personalmangel?

Mit dieser Abwandlung eines alten Musikklassikers meine ich nicht den Hang unseres Bürgermeisters Ralf Möller zu ökologischer Politik. Nein, es geht um das immer weitere Verwahrlosen unserer städtischen Grünanlagen am Beispiel Gräfenhausen. Aber ich weiß auch, dass es in den anderen Stadtteilen nicht besser aussieht. Waren früher unter Bürgermeister Peter Rohrbach die städtischen Anlagen zwar auch nicht auf Kurort-Niveau gepflegt, so konnte man aber immerhin sagen, dass sie regelmäßig gepflegt wurden. Das hat sich unter Bürgermeister Ralf Möller leider grundlegend geändert. Da scheint mehr Wert auf den Facebook-Auftritt und auf prestigeträchtige Neubauprojekte gelegt zu werden. Das Merkwürdige ist jedoch, dass einmal im Jahr der Bauhof doch zum großen Saubermachen geschickt wird; wenn nämlich die Kerb vor der Tür steht. Ach, wäre doch einmal im Monat Kerb!
weiter

16.10.2017
„Wir bieten den Weiterstädter Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der 3. CDU-Woche vom 21. bis 27. Oktober 2017 innerhalb von sieben Tagen mit fünf Veranstaltungen wieder ein vielfältiges Programm an“, berichtet der CDU-Vorsitzende Lutz Köhler von den Planungen. „In diesem Jahr mixen wir altbewährte Termine wie das Kürbisschnitzen mit einer Tagesfahrt in die ehemalige Bundeshauptstadt nach Bonn und einer inhaltlichen Veranstaltung zu den Themen ‚Salafismus‘ und ‚politische Lage in der Türkei‘ mit dem Integrationspolitiker Ismail Tipi.“
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Stadtverband Weiterstadt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.71 sec.